Volles Programm am Tag des offenen Denkmals!

Der Tag des offenen Denkmals ist dieses Mal ein ganz besonderer: Die Bürgergärten sind „Denkmal des Monates September“!

So haben wir vom Förderverein ein sehr vielfältiges und abwechslungsreiches Programm erarbeitet:

Von 13 bis ca. 21 Uhr sind wir am Sonntag, 11.9.2011 für Sie da!

> Die Gärten sind Ausgangsunkt für die von der Unteren Denkmalbehörde organisierten „Denkmalralley„. Herr Ralf Herbrich wird zudem mit diversen Informationen zum Thema Denkmalschutz vor Ort sein.
> Ein „Handwerkermarkt der Denkmalpfleger“ mit den Gewerken wie Schmiede, Lehmputz, Schreinerei, Dachdeckung bietet Informationen und für die Kinder auch das „Anfassen und Ausprobieren“.
> Für Kinder gibt es zudem Spiel- und Bastelaktionen.
> Um 13 und 15 Uhr bietet der Garten- und Landschaftsarchitekt Bernward Wilhelmi Führungen durch den bisher noch nicht erschlossenen, großen Teil der Gärten, hin zum Mühlengraben.
> Fast schon traditionell unser „Offenes Picknick„: Decken, Bänke und Tische laden zum Verweilen ein. Wenn Sie nicht „Selbstversorger“ sind: Gegen eine kleine Spende stellen wir Kaffee, Kaltgetränke, Kuchen und Brühwürstchen bereit.

Und – nicht zuletzt – noch ein ganz besonderes Highlight:
> Mit „Dick und Doof in Oxford“ startet gegen 19.30 Uhr erstmals eine Open-Air-Filmvorführung. Ein Vergnügen für Jung und Alt, übrigens auch bei ungünstiger Witterung, denn die Bürgerschützen haben uns ihr Zelt zur Verfügung gestellt!

Wir laden herzlich ein und freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen zum Tag des offenen Denkmals finden Sie hier auf der Homepage der Stadt Arnsberg.