Tag des offenen Denkmals

2A8A9352
Am Sonntag, den 13. September, ist wieder der „Tag des offenen Denkmals“ und somit sind auch die Bürgergärten und die Gartenhäuser geöffnet. Und die Bürgergärten haben an diesem Tag wieder einiges zu bieten.
Die Ausstellung „Auf dem Holzweg“ ist geöffnet und die Künstlerin Iris Haferkemper kann bei ihrer Arbeit an einem neuen Werk beobachtet werden. Das dritte Gartenhaus ist ebenfalls geöffnet und beinhaltet eine kleine Ausstellung über die drei Gartenhäuser und die Arbeit des Vereins. Es gibt ein kleines Kuchen-Buffet und Kaffee zur Selbstbedienung. Um ca. 17:00 Uhr trifft die „Literarische Gesellschaft Arnsberg“ am Ende ihres Spazierganges (dieser startet um ca. 16:00 Uhr am Sauerlandtheater) entlang der Ruhrschleife in den Bürgergärten ein um einer abschließenden Lesung von Johann Joseph Claßen zu lauschen. Er wird aus seinem neuen Gedichtband Ein Rosenfarbnes Frühlingswetter lesen.
Somit ist sich der Verein sicher: ein Besuch in den Gärten lohnt sich. Besonders freut man sich über den Besuch der Literarischen Gesellschaft Arnsberg in den Bürgergärten. Er gibt dem Tag einen runden Abschluss.