Unsere Seiten werden gerade überarbeitet!

Liebe Besucher unserer Seiten!

Unsere Homepage ist umgezogen, weil wir mit dem alten Provider nicht zufrieden waren! Wir nutzen die Gelegenheit, die Seiten neu anzupassen und – leider – sind auch ein paar Dinge verlorengegangen, die wir nun sukzessive wieder einpflegen werden.

Wir bitten daher um etwas Geduld! Vielen Dank!

Die Twiete Rockt III

„Die Twiete Rockt“ nun zum 3. und vorerst zum letzten Mal! Nach 2012, 2013 und 2014 wollen wir im nächsten Jahr wieder etwas Anderes und Neues machen. Dieses Jahr aber wird noch einmal richtig gerockt. Mit 5 Bands und einem Solo Künstler fangen wir etwas ruhiger an und es endet wieder laut. Beginnen wird die Veranstaltung ca. 16:00 Uhr und die Musik startet dann ab ca. 17:00 Uhr. Das Ende ist gegen Mitternacht geplant.

Damit ist diese beliebte Veranstaltung des Fördervereins Bürgergärten e.V. auf dem besten Wege, Kult-Status zu erlangen. Wenn das Wetter mitspielt, haben die Besucher wieder Gelegenheit, sich auf dem Rasen vor der malirischen Kulisse der historischen Gartenhäuser niederzulassen, zu plaudern, Grillwürstchen, Bier und diverse andere Getränke zu genießen, sowie sich von der Musik mitreißen zu lassen. Diese bieten wieder einen abwechslungsreichen Stilmix ruhiger und fetziger Töne. Mit dabei werden sein:  „Tommy Blanks“ ein Rap Musiker aus Arnsberg, „The Rock Office“ aus Arnsberg mit ihren selbst gemachten Rock-Songs, die sieben Akteure von „Vanilla Boat Crew“ aus Deep Sourland mit Rock, Pop und Blues (quite british), auch diesmal wieder die Vier von „Alle meine Freunde“ aus Arnsberg mit handgemachter Popmusik mit deutschen Texten, „Hybridz“ aus Dortmund/Osnabrück mit einem musikalischen Wechselbad aus Swing, Ska, Latin und Elektro und schließlich die Fünf von „Even that is Murder“ aus Duisburg, die es zum Schluss mit ihrem Post-Hardcore so richtig krachen lassen.

Der Veranstaltungsteil beginnt ca. um 17:00 Uhr, Einlass in die Bürgergärten ab 16:00 Uhr. Etwa um Mitternacht hört die Twiete auf zu rocken. Der Eintritt ist frei.

Das 3. Gartenhaus!

Am Dienstag, den 03. Juni hatten die Kinder der Klasse 3a der Norbertusschule wieder erfolgreich am 3. Gartenhaus in der Twiete weitergearbeitet.

Mit Unterstützung von Peter Knispel erhielten die Kinder vorab das passende Werkzeug. Aber auch lehrreiche Informationen wusste Peter Knispel den Kindern mitzuteilen. So erfuhren sie einiges über den Beruf eines Maurers und die notwendigen Werkzeuge und Baustoffe für den Aufbau des Fachwerkhauses. Anschließen durften dann alle selber zur Kelle und zum Hammer greifen und das Ausmauern am Gartenhaus vornehmen. Damit keiner Hunger und Durst leiden musste versorgte Klaus Willmes die Kinder mit Speis und Trank.

Abschlussfest „Unser Denkmal“, Sonntag 18.5.2014

Während der „offenen Gärten im Ruhrbogen“, eine Veranstaltung vieler Kommunen  in Südwestfalen entlang der Ruhr, öffnet auch wieder der Förderverein am 18. Mai die Gärten.

An diesem Tag wird auch die Finissage um 17:00 Uhr der Ausstellung „Unser Denkmal“ in den Bürgergärten gefeiert.

Das Abschlussfest am Sonntag, 18. Mai 2014 beginnt mit der Begrüßung von Hans‐Josef Vogel, Bürgermeister der Stadt Arnsberg. Weitere Grußworte kommen von Dr. Markus Harzenetter, Landeskonservator für Westfalen‐Lippe und Dr. Michael Schulte, stellvertretender Landrat des Hochsauerlandkreises.

Für Musik – mit Sebastian Schrewe, ruhr selection – und Bewirtung ist gesorgt.

Am Sonntag Abschlussfest

Die Ausstellung „Unser Denkmal“ neigt sich dem Ende entgegen. Wir laden ein zum Abschlussfest:

Sonntag, 18. Mai 2014, ab 17 Uhr in den Bürgergärten (zuvor besteht die Möglichkeit ab 15 Uhr die Ausstellung zu besuchen, mit einer anschließenden Stadtführung).

Aktion: „Unser Denkmal. Wir machen mit!“ Ausstellung und Abschlussfest

Unser Denkmal. Wir machen mit.
Ehrenamtliches Engagement in der Bau- und Bodendenkmalpflege
Zahlreiche Menschen engagieren sich in Nordrhein-Westfalen für die Denkmalpflege. Ohne ihre Begeisterung und ihren Einsatz wäre manches Baudenkmal nicht zu erhalten, blieben viele Bodendenkmäler unentdeckt. Das ehrenamtliche Wirken ist eine wichtige Stütze bei der Bewahrung unseres Kulturerbes

Unser Denkmal. Wir machen mit. präsentiert in einer Wanderausstellung, in einer Broschüre und auf dieser Website einige der vielen ehrenamtlich Aktiven mitsamt den Denkmälern, für die sie sich einsetzen. Broschüre und Website enthalten zudem einen Leitfaden mit zahlreichen Tipps und vertiefenden Informationen für bereits Aktive und für Menschen, die sich vor Ort engagieren wollen.

(Quelle: www.unser-denkmal.de)

Die Wanderausstellung kommt nach Arnsberg!

Eröffnung: Sonntag, 30 März 2014, 11 Uhr, Koster Wedinghausen

Abschlussfest: Sonntag, 18. Mai 2014, ab 17 Uhr in den Bürgergärten (zuvor besteht die Möglichkeit ab 15 Uhr die Ausstellung zu besuchen, mit einer anschließenden Stadtführung)

Die Stadt Arnsberg lädt ein: Fertigstellung der Gesamtanlage

Viel hat sich in den Bürgergärten getan! Die Stadt Arnsberg lädt zur offiziellen Übergabe der Gesamtanlage an die Öffentlichkeit ein:

Sonntag, 6. April 2014, 15.30 Uhr
Bürgergärten, Twiete, Alt-Arnsberg

Aus dem Text der Einladung:

„Mit der Herstellung und Erschließung des Bereiches unterhalb der klassizistischen Gartenhäuser werden die ehemaligen Bürgergärten über eine Brücke an den RuhrtalRadweg angebunden.“
www.baukultur-arnsberg.de